Kommentar vom 19.06.18
Investorthebest62
Nur wenige Bewertungen
hervorragend13%
sehr interessant83%
interessant2%
uninteressant2%
Bisher 111 mal gelesen
Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?

Zwar hat der Verkaufsdruck bei der Deutsche Bank Aktie wieder nachgelassen, doch auf den DAX-Wert hatte dies charttechnisch zum Wochenauftakt keine große Auswirkungen. Mit Kursen zwischen 9,412 Euro und 9,676 Euro gelangen der Deutsche Bank Aktie gestern im XETRA-Handel weder große Sprünge noch charttechnisch neue Signale. Dass der XETRA-Schlusskurs bei 9,481 Euro (-0,12 Prozent) eher im unteren Tagesbereich liegt, zeigt nach dem gestern erneut deutlich gescheiterten Anlauf des Papiers auf eine Hürdenzone das aktuelle Problem: Zwar gibt es beim Aktienkurs der Deutschen Bank angesichts starker Supports in der Nähe durchaus die Chance für eine Trendwende nach oben. Neue Phantasie kann der Wert aber erst gewinnen, wenn sich erste prozyklische Kaufsignale einstellen - und die sind bisher ausgeblieben.

An den charttechnischen Szenarien für die Deutsche Bank Aktie ändert sich daher erst einmal nichts zu unserem letzten Chartcheck. Die Unterstützung bei 8,84/9,09 Euro ist für den Bankwert die kurzfristige Schlüsselmarke, an der sich die Trendwendebasis bildet oder der übergeordnet weiter intakte Abwärtstrend bestätigt. Bisher hält die Marke den Druck aus. Gelingt der Ausbruch über die Marken nicht, könnte der Druck auf diese Supportzone eminent wachsen.

Hinzu kommen aus charttechnischer Sicht bei dem DAX-Wert diverse Hürdenzonen rund um die 10-Euro-Marke. Bei 9,70/9,79 Euro konnten zuletzt untere Hindernisse der Zone zwar etwas geschwächt werden. Was fehlt: Der Aktienkurs der Deutschen Bank entwickelt weiterhin keinen entscheidenden Druck auf die diversen Hindernisse zwischen 9,84/9,87 Euro und 10,04 Euro sowie bei 10,18/10,26 Euro. So blieb ein Befreiungsschlag bisher aus, obwohl das Papier quasi nur einen Schritt zu diesem wichtigen charttechnischen Kaufsignal fehlt. Zusätzliche bullishe Impulse an diesen Marken würden nach dem vorangegangenen erfolgreichen Test der starken Unterstützung bei 8,84/9,09 Euro also das beschriebene Trendwendeszenario einleiten können. Vorsicht: In diesem Szenario ist aber schon um 10,82/11,00 Euro mit den nächsten charttechnischen Hürden für die Deutsche Bank Aktie zu rechnen.
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.