Analyse zur Aktie BASF AG

Als sehr interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 1740 mal gelesen
Am 29.07.12
von Börsenchecker11
zu BASF AG

BASF - Auf Perlensuche!

1. Zum Unternehmen
2. Fundamentalanalyse
3. Charttechnik
4. Sonstiges
5. Fazit

1.BASF

Die BASF SE ist ein weltweit führendes Chemieunternehmen. Das Produktangebot des Unternehmens enthält hochveredelte Chemikalien, Kunststoffe, Veredelungsprodukte sowie Pflanzenschutzmittel/-dünger, Öle und Gase.
Die einzelnen Produktionen sollen aufeinander aufbauen, was den chemischen Prozess der Nutzung von Rohstoffen und Energie, sowie Ressourcen schonender gestaltet. Des Weiteren werden die Transportwege auf ein Minimum reduziert, Logistik und Infrastruktur gemeinsam genutzt.
BASF verfügt über sechs Verbund- und rund 370 Produktionsstandorte und bedient Kunden und Partner in fast allen Ländern.

2.Fundamentalanalyse

Die Aktie ist mit 63,25Mrd.$ ein hoch kapitalisierter Titel.
Die letzte Dividende wurde am 27.04.2012 ausgeschüttet und so den Anlegern bei einem Kurs von 65,10€ eine Sonderzahlung von 2,50€ gezahlt (ca. 4,64%).

Die Aktie gilt seit dem 17.10.2008 als mittel-riskanter Titel und tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Maß mitzuvollziehen.
Der BadNews-Faktor ist sehr gering, sodass der Titel bei unternehmensspezifischen Problemen i.d. R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,59% verzeichnet.


In den zurückliegenden 7 Wochen bewerteten 32 (!) Analysten den Titel, was auf ein starkes Interesse für diesen Aktientitel zurückzuführen ist.
Die zuletzt abgegebenen Analysen und Kurszieleinschätzungen (Juni-27.Juli):

27.07.12 BASF buy Nomura
27.07.12 BASF outperform Cheuvreux SA
27.07.12 BASF neutral Sarasin Research
27.07.12 BASF hold Société Générale Group S.A. (SG)
27.07.12 BASF kaufen Independent Research GmbH
26.07.12 BASF halten National-Bank AG
26.07.12 BASF buy Commerzbank Corp. & Markets
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.