Analyse zur Aktie BASF AG

Als interessant bewertet
30 Bewertungen ∙ 970 mal gelesen
Am 29.11.12
von Schnitzmaus
zu BASF AG

BASF ein DIVIDENDEN -- KÖNIG und die Aktie wird weiter in die Höhe treiben

+++BASF+++ ein DAX___ DIVIDENDEN____++++ KÖNIG+++
WARUM DIVIDENDEN KÖNIG????
Viele Anleger wissen es nicht,
aber Dividenden treiben Gewinne mit Aktien erst so richtig in die Höhe !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
(sehen Sie auch meinen Kommentar vom 29.11.2012 vom AG K&S.)
Zu den DIVIDENDEN KÖNIGEN zählt
**K&S ,** die E.ON , **die MUNI RÜCK,**Siemens
+++++++++Und …BASF++++++++++++++++++++++
Aber dazu später genaueres.
******************Gründung BASF*************************
Am 6.April 1865 in Mannheim Jungbusch ,entstand die Soda und Anilin Fabrik von
Friedrich Engelhorn. Sie war bereits Aktiengesellschaft, mit einem Grundkapital von 1,4 Mio.Gulden. Er versuchte damals den bei der Leuchtgaserzeugung durch Verkokung anfallenden Steinkohlenteer zu nutzen und begann deshalb Teerfarbstoffe und Farbstoffe auf Anilin Basis für die Textilindustrie herzustellen. Zu diesem Zweck gründete er die BASF.

Das Unternehmen blickt auf eine lange ,bewegende Geschichte ,die Sie gern im
Firmenprofil, für sich nachlesen können.
BASF seit 2008]

## …Am 26. April 2007 beschloss die Hauptversammlung der BASF Aktiengesellschaft
…….eine Umwandlung der Rechtsform in eine Europäische Gesellschaft.

##....Im November 2008 hat die BASF das Schweizer Spezialchemieunternehmen
…….CIBA übernommen und im April 2009 wurde die Übernahme vollzogen und CIBA
…….in den BASF-Konzern integriert.

##... Die Ciba AG trat am Markt zunächst weiterhin unter eigenem Namen auf, wurde
….. aber ab März 2010 umbenannt in BASF Schweiz AG.

##...Im Juni 2010 hat die BASF den ehemaligen Mitbewerber Cognis für 3,1 Milliarden Euro gekauft.

##...Am 2. August 2010 wurden die Inhaberaktien in Namensaktien umgetauscht.
Die sieben Hauptgeschäftsfelder und ihre Produkte

**Chemikalien
…..mit Anorganik Petrochemikalien...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.