Analyse zur Aktie BASF AG

Als sehr interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 2740 mal gelesen
Am 13.12.17
von armericanoo
zu BASF AG

BASF-Aktie: Auch künftig noch ein lohnendes Investment?

Kurzes Firmenprofil:

Die BASF SE ist ein global agierendes Chemieunternehmen. Der Konzern verfügt über eines der umfangreichsten Produktportfolios im Bereich der Industriechemikalien und bedient mit seinen Produkten weltweit die Automobil-, Elektro-, Chemie- und Bauindustrie sowie die Argrar- und Pharmabranche und die Öl- und Gasförderindustrie. Die Ludwigshafener entwickeln und produzieren Haupt- und Vorprodukte wie hochveredelte Chemikalien, technische Kunststoffe und Veredelungsprodukte sowie Pflanzenschutzmittel, Öle und Gase. Die Präparate finden Verwendung bei der Herstellung von Farben und Lacken, Papierprodukten, Hygieneartikeln, Kraft-, Kunst- und Schmierstoffen, Pestiziden, bei der Wasseraufbereitung und einer Vielzahl anderer Anwendungsgebiete. BASF verfügt über Gesellschaften in 80 Ländern, über sechs Verbund- und rund 380 Produktionsstandorte und erreicht Kunden in fast allen Ländern der Welt.


Die BASF-Aktie hat sich in diesem Jahr bislang etwas schwächer entwickelt als der deutsche Leitindex DAX. Doch das könnte sich noch ändern. Nicht nur fundamental sieht es bei dem Chemie-Giganten ausgesprochen gut aus. Auch die interessante charttechnische Ausgangslage lässt erwarten, dass die BASF-Aktie vor einen mittelfristigen Kursanstieg steht. Nach einem schwächeren Jahr 2016 befindet sich der Konzern diesjährig wieder auf solidem Wachstumskurs. Im Vorjahr hatte der Verkauf des Gashandels- und Speichergeschäft an Gazprom noch für einen Umsatzrückgang um 18% gesorgt. Die Ludwigshafener haben sich seitdem jedoch von einigen defizitären Geschäftsbereichen getrennt, um sich so unabhängiger von den Konjunkturzyklen zu machen.

In den ersten neun Monaten 2017 steigerte BASF den Umsatz um 13% auf 48,38 Mrd. Euro. Der operative Gewinn (EBIT) verbesserte sich sogar um 26% auf 6,47 Mrd. Euro. Für das Gesamtjahr bestätigte das Management seine bereits im Juli angehobene Prognose, in der sie eine deutliche Verbesserung von...
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.