Analyse zur Aktie Amazon

Als sehr interessant bewertet
10 Bewertungen ∙ 110 mal gelesen
Am 07.07.21
von Caesar98
zu Amazon

Amazon bullish: Bewertung aktuell und langfristig

verfasst am: 07.07.2021

Gliederung:

1. Allgemeine Unternehmensdaten
2. Umsatzverteilung
3. Vorstandswechsel
4. Chancen und Risiken
5. Aktuelle Bergfahrt


1.

Der Techgigant "Amazon" hat in den letzten Jahren seinen Umsatz deutlich vergrößern können.

in Zahlen:

2015: ca. 107 Mrd. US $
2016: 135 Mrd. US $
2017: 178 Mrd. US $
2018: 233 Mrd. US $
2019: 281 Mrd. US $
2020: 386 Mrd. US $

voraussichtlich 2021: 419 Mrd. US $

Das ist eine Steigerung von etwa 392 %. Ähnliches gilt auch für den Nettogewinn. Der Gewinn betrug im Jahr 2015 0, 6 Mrd. US $. Fünf Jahre später ist dieser bereits um 3500 % gewachsen auf 21 Mrd. US $. Im Jahr 2021 liegt der Gewinn prognostiziert bei ca. 27 Mrd. US $.

weitere Kennzahlen:

Marktkapitalisierung: 1, 85 Bio. US $
KGV: 79, 54 (Bewertung/Meinung: sehr großer Wert, langfristig sinkend)
Dividendenrendite: 0%
Eigenkapitalquote: 29 %
Fremdkapitalquote: 71%

2.

Das Unternehmen hat ein breitgefächertes Produktangebot. Dazu gehören der Online-Store "amazon.com" (50 % des Umsatzes), der third-party seller service "amazon.com" (19 % des Umsatzes), "aws" (13 % des Umsatzes), "amazon go" (11 % des Umsatzes) und "prime" (7% des Umsatzes).
Im ersten Quartal sind die Bereiche Online-Versandhandel, E-Commerce und der Cloud-Bereich verstärkt hervorgegangen (Umsatz 108 Mrd. US $).


3.

Zu Beginn des dritten Quartals trat Jeff Bezos als CEO zurück. Sein Nachfolger ist Andy Jassy. Der Einfluss Bezos ist jedoch weiterhin gegeben, als Mitglied im Verwaltungsrat. Hierbei werde er sich auf Innovationen und neu Produkte konzentrieren.
Um auf seinen Nachfolger zurück zu kommen....
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. informunity übernimmt dafür keine Haftung.