Kommentar zur Aktie Conergy

Als interessant bewertet
20 Bewertungen ∙ 700 mal gelesen
Am 30.11.11
von Grafenstein
zu Conergy

Nächster Kurssprung deutet sich an...

Sollte man kurzfristig in Conergy investieren?

Hierzu ein Blick auf den Chart:

Die Aktie notiert momentan bei 0,26€. Innerhalb der letzten drei Monate fiel sie um fast 50%, konnte hierbei jedoch 2 Breakaway Gaps verbuchen, die kurzfristig das Ende des Abwärtstrendes markierten. Allerdings ergab sich aus ihnen ein neuer kurzer Abwärts- mit folgendem Seitwärtstrend. Momentan befindet sich die Aktie wieder in einem Seitwärtstrend. Ein neuer Breakaway Gap erscheint also realistisch, oder?

Die momentan erhöht auftretenden Wide-Ranging-Days sprechen jedenfalls dafür, sie verzeichnen verstärkte Spekulationsbereitschaft der Anleger. Gleichzeitig verzeichnet die Aktie ein positives Handelsvolumen, es deutet sich also ein Aufwärtstrend ein. Dass dieser Trend lange andauert halte ich indes für unwahrscheinlich, er wird sich vielmehr in einem Kurssprung entladen und dann verpuffen.

Wie hoch kann der Kurs steigen?

Nun, ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass der Kurs diesmal das Bollinger Band durchbrechen können wird. Deshalb lässt sich die Höhe des Breakaway Gaps ziemlich genau festlegen: Ich geh davon aus, dass der Kurssprung bei 0,32€ bis 0,34€ enden wird.
Sollte sich das Breakaway Gap allerdings auf weitere Tage ausweiten, kann der Kurs auch deutlich höher steigen, dies ist allerdings, charttechnisch gesehen, unwahrscheinlich.

Was kommt nach dem Kurssprung?

Sehr wahrscheinlich ist, dass es wie gewohnt weitergehen wird: Zuerst kommt der Abwärtstrend, dann der Seitwärtstrend. Auch wenn ich denke, dass der Seitwärtstrend über dem momentanen Kurs einsetzen wird, rate ich keinem seine Positionen nach dem ersten Kursrückgang weiterzuhalten, da dieser meist das Ende des Trendes einläutet.

Wann kann man mit dem Kurssprung rechnen?

Das kommt auf die nächste positive Nachricht an, die den Gesamtmarkt nach oben drückt, oder auch nur Conergy oder die Solarbranche betrifft. Schon eine kleine positive nachricht kann das Breakaway Gap öffnen. Schätzungsweise in den nächsten 2 Wochen, wahrscheinlich schon früher, wird der Kurs steigen.


Sollte man langfristig in Conergy investieren?

Hierzu erlaube ich mir, einen Artikel von emfis.com (http://www.emfis.com/global/global/nachrichten/beitrag/id/Bank_Sarasin_Q_Cells_und_Conergy_auf_der_Todesliste_ID97790.html) zu zitieren:

"Die Bank Sarasin hat eine neue Studie zu den Zukunftsaussichten der Solarbranche vorgelegt. Das Bankhaus erklärte darin, dass wegen des anhaltenden Preisverfalls und der weltweiten Überkapazitäten in der Solarzellen-Fertigung eine erhebliche Marktbereinigung unvermeidlich sei.

Zwar, so die Studie, werde die Nachfrage nach Solar-Modulen 2012 dank des Wachstums in neuen Märkten wie Indien, den USA, China und Japan um rund 20 Prozent steigen. Das Problem der erheblichen überschüssigen Fertigungs-Kapazitäten werde dadurch aber nicht gelöst. Ende 2012 liege das Absatzpotenzial lediglich bei Modulen mit einer Leistung von 21 Gigawatt. Die Produktionskapazitäten befänden sich aber bei 50 Gigawatt pro Jahr.

Vor allem kleinere, wenig wettbewerbsfähige und schlecht finanzierte Unternehmen hätten angesichts dieses Ungleichgewichts kaum Überlebenschancen. Gefährdet seien unter anderem Anbieter wie Conergy Q-Cells Solar-Fabrik AG und Sunways."



SOLLTEN SICH GRUNDLEGENDE ÄNDERUNGEN IM CHART ERGEBEN, WERDE ICH DIESEN KOMMENTAR SELBSTVERSTÄNDLICH AKTUALISIEREN
Anmerkungen
Es sind noch keine Anmerkungen vorhanden.
Der obige Kommentar spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.
Conergy Aktie
Kurs: 0,34€     0,0% vs. Vortag
Kursentwicklung 3 Monate (Graue Fläche = DAX)  
Investor
Grafenstein
Investor
Rangliste
1145. Rang
Investor
Performance
IPQ 145
Aktien-Portfolios von Grafenstein haben sich im
Ø 1% p.a. besser entwickelt als der DAX.



100.000 Credits Jahresbonus
im Wert von 1.000 Euro
für den Erstplatzierten der
Fond-Portfolio Investor-Rangliste

Mehr Infos