Analyse zur Aktie Apple

Als interessant bewertet
40 Bewertungen ∙ 260 mal gelesen
Am 24.03.17
von Pauli99
zu Apple

Apple Aktie mit klarem Warnsignal

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Seit Dezember des vorigen Jahres haben die Bullen das Gesamtbild beim High-Tech Konzern Apple geprägt. Es verging nahezu keine Woche, in der wir nicht ein neues Hoch bekommen haben und bislang sahen wir auch keine besonders starken Warnsignale. Lediglich auf die etwas überkaufte Situation der Aktie sind wir Ende Februar eingegangen. Weiterhin zeigen die wichtigen gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 nach oben und signalisieren uns positives Momentum. Die Bullen haben somit auch weiterhin das Zepter in der Hand.

Expertenmeinung: Erstmals seit Monaten sehen wir aber ein mögliches Verkaufssignal. So bildete sich in den letzten beiden Tagen ein sogenanntes „bearish engulfing“ aus. Hierbei wurde die gesamte grüne Kerze negiert und dies ist ein ernstzunehmendes Warnsignal. Häufig sind gerade solche Toping-Formationen Grund genug, um eine mögliche Korrektur nach unten auszulösen. Wohlmöglich sogar in Richtung des steigenden 50-Tagesdurchschnitts (blaue Linie).

Quelle: LYNX - online
Der obige Analyse spiegelt ausschließlich die Meinung des Autors wider. Informunity übernimmt dafür keine Haftung.